::: BASED ON BLACKROCK EU ::: CONTENT ::: HELLFIRE CITADEL 11/13 MYTHIC :::
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
+++ WE WANT YOU! +++ Wir suchen derzeit noch folgende Klassen +++ jetzt bewerben oder anonym bewerben +++

Teilen | 
 

 Bewerbung als Enhancement Schamane

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ðjstormlash
Gast



BeitragThema: Bewerbung als Enhancement Schamane   Do Nov 19, 2015 11:26 am

Hallo who made who,
liebe Gildenleitung,
liebe Offiziere,
liebe sonstige Leser,

Hiermit möchte ich mich um einen Raidplatz als Enhancement Schamane in eurem Raidstamm bewerben.

Jedoch zu allererst möchte ich mit meiner Persönlichkeit anfangen.
Mein Name ist Dominik, ich bin 20 Jahre alt und komme aus dem schönen Tirol in Österreich. Im Moment befinde ich mich in Ausbildung.
Neben meiner Ausbildung habe ich natürlich auch andere Freizeitaktivitäten die ich gerne betreibe. Unter anderem spiele ich gerne Fußball (ja als Österreicher!), gehe im Sommer schwimmen, an Wochenenden bin ich Abends auch gerne mal ein, zwei Bier trinken. Natürlich gehört zu meinen Hobbies auch World of Warcraft, das ich inzwischen seit meinem 11. Lebensjahr spiele. (mit Pausen). Ich würde mich selber nicht als Raidgeist bezeichnen, aber ich habe leider nicht mehr so viel Zeit zu spielen wie das noch vor längerem der Fall war. Mit dem Alter kommt die "Vernunft", was jedoch nicht zur Folge hat, dass ich nicht gerne spiele Wink

Nun jedoch nach meinem persönlichen, möchte ich zu WoW technischem kommen.

Ganz vorne angefangen, (etwaige Raiderfolge sind auch in den Heldentaten zu finden)

meine WoW "Karriere" startete mit dem ersten Charakter den ich dank meines älteren Bruders erstellt, damals ein Hexenmeister, den ich jedoch nur auf Level 3 brachte. Jawohl! Ich hatte den Wichtel.

Spaß beiseite, angefangen habe ich zu Classic. Damals war ich anfangs eher sehr Casual am Weg, da ich nicht sehr oft spielen durfte. Ich bekam jedoch einen Krieger auf 60. Mit dem habe ich anfangs hauptsächlich etwas PvP gemacht. Zu den damaligen "Raiderfolgen" würde ich den Clear von MC zählen, welcher jedoch relativ am Ende des Contents war.

Zu BC habe ich dann das Interesse am ernsthafteren Raiden gefunden. Ich habe damals angefangen mit Kara, konnte mehr spielen, und ging dann erstmals in eine ernsthafte Gilde, ich habe neben meiner Schule gespielt und ging dann zu The Ghost Company auf Nera'thor. Mein Krieger wurde jedoch relativ stark beiseite geschoben und ich habe einen Priester gespielt. Mit diesem dann erstmalig als Heiler. Unter anderem gingen dann auch die ersten Erfolge wie TK(damals prenerf!)/SSC/Hyjal/BT clear, Sunwell hab ich leider vor WOTLK nicht gesehen. Damals war auch noch mein Headset "kaputt" da ich nicht reden wollte.

Zu WOTLK, was meiner Meinung nach die beste Zeit war, habe ich auch wieder meinen Krieger gespielt. Angefangen natürlich mit Naxx/Auge/Obsi+3d25 down. Danach mit Ulduar auch den Firefighter im 10er geschafft (was meiner Meinung nach damals wirklich schwer war?!), und natürlich Yogg+1. ToC lies ich aus, da mir diese Art von Raid nicht gefallen hat. Danach ging es nach ICC und da konnte ich meinen bisher besten Erfolg verbuchen, ICC25HC Server#1.

Zu Cata wurde ich dann allmählich zum Langweiler und hab das Interesse am ernsthafteren Raiden verloren. Ich konnte zu der damaligen Zeit leider keine Erfolge verbuchen.
MoP gab mir eigentlich auch nichts. Ich habe oft getwinked, wo ich auch meinen Monk gespielt habe, habe ein bisschen NHC geraidet, sehr viel PvP gespielt und Erfolge/Mounts gefarmt. Erst mit SoO habe ich dann endlich wieder den Einstieg gefunden und habe mit RL Freunden mitte Juni 2014 die Gilde "do not feed the troll" gegründet. Diese hat sich dann auch etwas behauptet und innerhalb von 1 Monat HC 6/12 gemacht. Damals habe ich den Raid noch nicht geleitet. Nach dem Mythic Patch natürlich (freeloot) Garrosh auch gekillt. Damals noch mit dem Krieger.

Die Gilde hat sich dann weiter nach WoD verlagert und ich habe den Raidlead mit Mythic Highmaul übernommen als Mistweaver Monk. Wir haben mit 2 Raidtagen 4/7 Mythic bei nur 6-7 Stunden Raid pro Woche prebrf gelegt. Danach kam BRF heraus und ich musste durch persönliche Gründe 1 Monat pausieren, wo ich dann auch den Raidlead wieder übernommen habe und wir dann leider nur 2/10 mythic down bekommen haben. Die Gilde hat sich dann aufgrund persönlicher Abgänge von essentiellen Spielern aufgelöst. Es war relativ traurig weil es eine sehr tolle Truppe war und wir immer Spaß hatten, wo ich auch später zu meinen Punkten komme, was ein Raid für mich ausmacht.
Nach do not feed the troll war für mich erstmal Pause, ich war kurzzeitig bei einer anderen Gilde als Mistweaver Monk, aber ich habe einfach keinen Spaß gefunden, weil ich dort keinen kannte und so der Bezug gefehlt hat (später mehr zum Bezug). (7/10 Mythic)
Danach wurde ich wieder auf meinen Schami aufmerksam und hab mit HFC wieder angefangen zu spielen. Als Enhancer, ich war bei Nucleus und wir haben dort HC gecleart und Mythic den ersten Boss umgehauen. Die Gilde hat sich dann aufgelöst, weil essentielle Spieler keinen bock mehr hatten, und so bin dann irgendwann auch ich geleaved und war auf der Suche nach einer neuen Gilde. Es war schwer eine Gilde zu finden, ich habe dann u.a. bei Zerschmetterlinge ausgeholfen, aber mir hat dort z.B. das Raidklima nicht getaugt. Ich wurde dann auf who made who aufmerksam. Anfangs skeptisch habe ich dafür auch meinen Enhancer Specc aufgegeben und wurde zum Elementar-Schamanen. Bei who made who legte ich dann 6/13 mythic und habe die Gilde dann, durch einen persönlichen Durchhänger, geleaved.

Nun wie angesprochen, was macht eine Gilde und ein Raid für mich aus?!

Ich fasse das jetzt kurz zusammen, möchte euch nicht zuviel zutexten :-D
- ein ernsthafter Raid, der jedoch auch mal ein paar Scherzchen vertragen kann während Trash gemacht wird oder eine Pause eingelegt wird.
- ein gutes Raidklima, das sich dann auch in Erfolgen wiederspiegelt.
- Progressorientierung
- Ehrlichkeit
- eine erfahrene Raid-/Gildenleitung, die Streitigkeiten schlichten kann.
- Ernsthaftigkeit und Spielverständnis der Mitspieler.
- eine Toleranz gegenüber Fehlern, natürlich nur unter der Vorraussetzung, dass sie nicht 10 mal passieren (übertrieben).
- keine Flamereien untereinander, da es nur die Leistung einschränkt.
- geringe Präpotenz. (ein bisschen Spaß muss sein Wink )

Was könnt ihr nun von mir erwarten?
- Kritikfähigkeit
- Movement
- Pünktlichkeit -> es kann immer etwas kommen, aber nicht die Norm
- jeden Raid vorbereitet zu erscheinen, und jeden Punkt aus meiner Klasse zu holen, ist das mindeste!
- vollkommen autonomes Klassen-/Spielverständnis. Ich könnte nicht spielen, wenn ich nicht immer auf den neuestem Stand wäre. Meistens hole ich mir dazu Informationen aus den mmo-champion Foren, natürlich icy-veins und simcraft.
- die Fähigkeit, logs auszuwerten, Fehler zu erkennen und es beim nächsten mal besser oder anders zu machen.
- stabile Internet/PC Leistung (insofern ich keinen Kurzschluss habe lol)
- >90% Raidattendance, es kann immer was dazwischen kommen, sollte dies der Fall sein würde ich mich natürlich melden.
- keine zwischenmenschliche Null
- komplette Konzentration während des Raides
- ein komplettes Klassenverständnis -> ich kann jeden Specc von meinem Charakter mit über 98% spielen.
- Einbringung in den Raid mit Vorschlägen zu Progressbossen bis hin zu kompletten Taktikerklärungen

hier könnt ihr noch kurz alle warcraftlogs meines Charakters ansehen:

https://www.warcraftlogs.com/rankings/character/992241/latest

sowohl HC als auch mythicbosse sind dabei, wie man sieht, werden alle 3 Speccs gespielt.

armory:

http://eu.battle.net/wow/de/character/blackrock/%C3%90jstormlash/simple

auf Anfrage gibt es auch einen Screenshot zum momentanen UI.

Ich habe natürlich einige Twinks, die ich hier auch kurz anführen möchte:
Ðjdetox - Blackrock Mistweaver Monk
Testasterown - Blackrock Feral Druid
Alterago - Blackrock Mage
Alterago - Anetheron Diszi Priest (alter Main)
Hardstormz - Blackrock (alter Main)
Ðjsonja - Retribution Paladin
Ðjeviscerate - Sub/Combat Rogue
Ðjbanish - Warlock Destru/Affli

Zu guter letzt noch die Frage warum zu euch? Was erwarte ich?

Also ich glaube, die Tatsache, dass ich bereits bei euch geraided habe, zeigt relativ deutlich warum ich zu euch möchte. Unter anderem sind einige Spieler, die ich bei euch kennen gelernt habe, sehr sympathisch geworden über die Monate. Die Tatsache, dass ich einen Durchhänger hatte, mag äußerst abstoßend wirken, aber da sei euch versichert, ich habe daraus gelernt und meine Durchhänger werden nicht mehr passieren. Ich habe mit euch unter anderem Gorefiend geprogresst, und ich finde es schade, wenn man mir hier eine zweite Chance verweigert.
Warum nicht zu einer anderen Gilde?
Naja, ich würde sagen, dass ich, dadurch, dass ich einige von euch ganz lieb gewonnen habe, mir das persönliche im Spiel auch sehr wichtig geworden ist und mir so eine gewisse Verbundenheit wichtig ist - und wo finde ich die, wenn nicht bei euch?

so long
Domi V Ðjstormlash
testasterown#1969
Nach oben Nach unten
 
Bewerbung als Enhancement Schamane
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: BEWERBUNGEN-
Gehe zu: